Unternehmen

  • ansa capital management ist eine Investmentboutique. Eigentümergeführt, eigeninvestiert und unabhängig.

    Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung und Umsetzung globaler Total-Return und Absolute-Return Strategien auf quantitativer Basis. Global Makro ist unsere Passion.

    Total-Return bedeutet für uns die Übernahme der Verantwortung über die Wertentwicklung und das Risiko eines Portfolios frei von einer Benchmark. Bei unseren Absolute-Return Strategien stehen feste Risikovorgaben und die Erzielung marktunabhängiger Erträge im Vordergrund.

    Aufbauend auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der letzten 50 Jahren und der Neugier auf neue Methoden im modernen Portfoliomanagement setzen wir Anlageentscheidungen diszipliniert um. Nachvollziehbare Kausalitäten und ein aktives Risikomanagement sind für uns unabdingbar. Dafür sind verbindliche Regeln wichtig. Der Erfolgstreiber aller Strategien ist ein stringenter Investmentprozess.

    Bei ansa capital management finden Sie junge Professionals und sehr erfahrende Portfoliomanager in einer besonderen Symbiose. Uns prägt ein hoher professioneller Anspruch an alles was wir tun. Wir schätzen das besondere Arbeitsumfeld einer fokussierten Investmentboutique. Die Leidenschaft für Kapitalmärkte und quantitative Modelle ist unsere Verbindung.

    Wir nehmen uns Zeit für Dialog und sind persönliche Ansprechpartner und Wissensgeber für unsere Investoren.

  • Asset Management Experten beraten ansa im Bereich Business Development und Marktpositionierung

    hilgert

    Heinz Hilgert – Vorsitzender

    Heinz Hilgert ist seit 2009 Geschäftsführender Gesellschafter der TransVise GmbH mit Beratungsmandaten im Bereich Asset Management, Investmentbanking und M+A Advisory. Zuvor war er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DZ Bank AG und als Vorstandsvorsitzender der WestLB AG tätig. In dieser Zeit erfüllte er vielfältige Aufsichtsratsmandate u.a. bei der Union Asset Management Holding AG, der R+V Versicherungs AG und der Teambank. Aktuell begleitet er die DataGroup AG in dieser Funktion und ist Chairman der GFKL Lowell Gruppe.

    mayer

    Norbert-Otto Mayer

    Norbert-Otto Mayer leitet seit 2010 den Konzernbereich Finanzen der BMW Group AG. Er verantwortet die Finanzmittelbeschaffung, das Finanzmarktrisikomanagement, die Vermögensverwaltung und die BMW eigenen Pensionsfonds mit einem Gesamtvolumen von circa 20 Mrd. Euro sowie die Investor Relations. Bevor er 1984 der BMW Group beitrat, war er bei der damaligen Bayerischen Vereinsbank und der Dresdner Bank tätig.

    Jürgen Olbermann

    Jürgen Olbermann war vor seiner selbständigen Beratertätigkeit für die FERI Trust GmbH 20 Jahre als Geschäftsführer in verschiedenen FERI Gesellschaften für das institutionelle Kundengeschäft der Gruppe zuständig. Seit 2010 ist er Aufsichtsratsmitglied der Inter Versicherungsgruppe (Holding/Kranken/Sach/Leben) in Mannheim. Vor seinen Tätigkeiten für die FERI war er 10 Jahre als Geschäftsführer und Aufsichtsratsmitglied (EI Euroinvest) in der LGT Deutschland Gruppe tätig.

  • Was uns als Arbeitgeber auszeichnet

    Wir sind ein hochmotiviertes, dynamisches Team, in dem Wertschätzung und partnerschaftliche Unternehmenskultur groß geschrieben wird. Unser Qualitätsanspruch und die Zufriedenheit unserer Kunden stehen für uns im Mittelpunkt/Fokus – das treibt uns zu Höchstleistungen. Dabei legen wir viel Wert auf die persönliche und fachliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und bieten Ihnen langfristige Perspektiven.

    Wir bieten

    Praktikum quantitatives Portfolio Management (w/m/d)

    Stellenprofil als PDF downloaden

     

    Werkstudent*in (w/m/d) – im Bereich Fondsvertrieb

    Stellenprofil als PDF downloaden

Total Return

  • Investmentansatz:

    Für den ansa – global Q opportunities verfolgen wir eine langfristige systematische globale Makro Strategie. Das Investmentuniversum besteht aus globalen Aktien (0-100%), globalen Staatsanleihen (0-200%), Rohstoffen (0-30%) und Währungen (-20% bis +20%). Die Investition in die einzelnen Märkte erfolgt mit börsennotierten Aktien- und Staatsanleihenfutures sowie ETCs. Die Asset-Allokation leitet sich über ein quantitatives Modell aus dem makroökonomischen Umfeld ab und wird durch ein aktives Risikomanagement ergänzt. Der adaptive Target-Risk Ansatz steuert den Investitionsgrad ohne die optimale Asset Allokation zu verändern.

    Anlageziel:

    Der Fonds ist als Total Return Strategie konzipiert. Darunter verstehen wir die Übernahme der Verantwortung für ein benchmarkfreies Portfolio. Die Long-Only Strategie hat das Ziel, unter Berücksichtigung des Anlagerisikos, langfristig einen möglichst hohen Wertzuwachs zu erzielen. Das Renditeziel liegt bei 4% – 5% p.a. Die Volatilität wird in etwa die Größenordnung von 6-7% erreichen.

    www.ansa-derfonds.de – das Fondskonzept in 10 Schritten interaktiv erklärt

    Chancen

    • Teilnahme an der Wertsteigerung der wichtigsten globalen Assetklassen
      Erzielen von stetigem Wertzuwachs bei kontrolliertem Risiko durch fortlaufende aktive Anpassung der Multi-Asset-Allokation an ökonomische Wirklichkeiten
    • Aufgebaut auf wissenschaftlicher Analyse
    • Exklusiver und klarer Prozess mit professioneller Risikosteuerung

    Risiken

    • Allgemeines Marktrisiko – der Fonds ist Wertschwankungen der globalen Aktien-, Anleihen- und Rohstoffmärkte ausgesetzt
    • Zeitweise erhöhte Volatilität durch unvorhersehbare und nicht mit ökonomischen Entwicklungen einhergehenden Ereignissen
    • Spezifische Länder- und Bonitätsrisiken

    Allgemein

    Kategorie Globaler Mischfonds
    Verwaltungsgesellschaft Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A.
    Fondsmanager ansa capital management GmbH
    Depotbank Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA, Niederlassung Luxembourg
    Geschäftsjahr 31.12.
    Fondswährung EUR
    Verwaltungsvergütung bis zu 0,18% p.a.
    Depotbankvergütung bis zu 0,06% p.a.
    Performance Fee 15% über Euribor + 300 bps p.a.
    Vertriebszulassung LUX, DE

    Anteilscheinklasse P

    ISIN/WKN LU0995674651 / A1W86R
    Bloomberg Ticker ANGQOPP LX
    Auflegungsdatum 31.03.2014
    Ertragsverwendung ausschüttend
    Fondsmanagervergütung 1,35% p.a
    Ausgabeaufschlag bis zu 5%

    Anteilscheinklasse I

    ISIN/WKN LU1091585262 / A11830
    Bloomberg Ticker ANGQIAE LX
    Auflegungsdatum 30.09.2014
    Ertragsverwendung thesaurierend
    Fondsmanagervergütung 0,85% p.a
    Ausgabeaufschlag 0%

    Folgen Sie ansa capital management. Sie erhalten monatlich unseren Produkt-Newsletter, sowie Einladungen zu Themen-Events.

  • Investmentansatz:

    Für die ansa – global Q protect Spezialfonds-Mandate verfolgen wir eine systematische globale Makro Strategie in Kombination mit einer individuellen maximalen Verlustuntergrenze pro Kalenderjahr.  Das Investmentuniversum besteht aus globalen Aktien, globalen Staatsanleihen, Rohstoffen und Währungen. Die Investition in die einzelnen Märkte erfolgt mit börsennotierten Aktien- und Staatsanleihenfutures, ETFs sowie ETCs. Die Asset-Allokation leitet sich über ein quantitatives Modell aus dem makroökonomischen Umfeld ab und wird durch ein aktives Risikomanagement ergänzt. Investoren legen das Risikobudget individuell aktiv fest. Adaptive Target-Risk Management sichert die Einhaltung der Verlustuntergrenze und steuert den Investitionsgrad ohne die optimale Asset Allokation zu verändern. Ein Spezialfonds-Mandat beginnt ab 25 Mio. €.

    Anlageziel:

    Der Fonds ist als Total Return Strategie konzipiert. Darunter verstehen wir die Übernahme der Verantwortung für ein benchmarkfreies Portfolio. Die Spezialfonds-Strategie hat das Ziel, unter Berücksichtigung des individuellen Risikobudgets, langfristig einen möglichst hohen Wertzuwachs zu erzielen und die maximalen Verlustuntergrenzen einzuhalten.

    Chancen

    • Teilnahme an der Wertsteigerung der wichtigsten globalen Assetklassen
      Erzielen von stetigem Wertzuwachs bei kontrolliertem Risiko durch fortlaufende aktive Anpassung der Multi-Asset-Allokation an ökonomische Wirklichkeiten
    • Aufgebaut auf wissenschaftlicher Analyse
    • Exklusiver und klarer Prozess mit professioneller Risikosteuerung

    Risiken

    • Allgemeines Marktrisiko – der Fonds ist Wertschwankungen der globalen Aktien-, Anleihen- und Rohstoffmärkte ausgesetzt
    • Zeitweise erhöhte Volatilität durch unvorhersehbare und nicht mit ökonomischen Entwicklungen einhergehenden Ereignissen
    • Spezifische Länder- und Bonitätsrisiken

    Hier können Sie uns unverbindlich eine Mandatsanfrage zu den für Sie interessanten Fondskonfigurationen senden. Wir werden unverzüglich Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

      Ich bin an folgenden Fondskonfigurationen interessiert:

    Absolute Return

    • Investmentansatz:

      Für den ansa – global Q equity market neutral verfolgen wir eine globale, marktneutrale Aktienstrategie. Dieser liegt ein proprietäres Modell zugrunde, welches rein datenbasiert Aktien mit positiver/negativer Überrendite-Erwartung identifiziert. Typischerweise hält der Fonds ca. 150 sogenannte Pair-Trades aus einer Long- und Short-Position in zwei Titeln aus dem gleichen Marktsegment (z.B. Sub-Sektor). Sowohl die Long- als auch die Short-Positionen entfallen typischerweise auf die Aktien mit der entsprechend höchsten bzw. niedrigsten Überrendite-Erwartung. Die Aktienpositionen tragen in der Regel jeweils gleich viel Risiko zum Gesamtportfolio bei und werden rein derivativ über Total Return Swaps implementiert.

      Anlageziel:

      Der Fonds ist als Absolute Return Strategie konzipiert, die als unkorrelierte Renditequelle gegenüber den traditionellen liquiden Assetklassen fungiert. Wir streben die Erwirtschaftung einer langfristigen Wertsteigerung des eingesetzten Kapitals ein. Das (Netto-)Renditeziel liegt bei ca. 5% p.a. Die Volatilität liegt in etwa bei 7%.

      Chancen

      • Erzielen von stetigem Wertzuwachs bei kontrolliertem Risiko sowohl bei fallenden als auch bei steigenden Kursen in den wichtigsten globalen Assetklassen: Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Währungen
      • Unkorrelierte Renditequelle gegenüber traditionellen Anlagemöglichkeiten
      • Aufgebaut auf der Entwicklung eines proprietären Algorithmus zur datenbasierten Identifikation von Aktien mit positiver/negativer Überrendite-Erwartung.
      • Exklusiver und klarer Prozess mit professioneller Risikosteuerung

      Risiken

      • Wertveränderungsrisiken bzw. Kursänderungsrisiko von Aktien
      • Risiken im Zusammenhang mit Derivatgeschäften
      • Kontrahentenrisiko

      Allgemein

      Kategorie Absolute Return / Equity Market Neutral
      Fondsstruktur OGAW
      Verwaltungsgesellschaft Universal-Investment-Gesellschaft mbH
      Fondsmanager ansa capital management GmbH
      Depotbank BNP PARIBAS Securities Services S.C.A.
      Geschäftsjahr 31. Dez
      Fondswährung EUR
      Verwaltungsvergütung bis zu 0,15% p.a.
      Depotbankvergütung bis zu 0,05% p.a.
      Vertriebszulassung DE, AT, LUX

      Für weitere Informationen zu Fonds und Day 1-Konditionen kontaktieren Sie bitte:

      Dr. Daniel Linzmeier
      daniel.linzmeier@ansa.de
      T: +49 6251 856 93 15

    Team

    • Dr. Andreas Sauer, CFA
      Principal

      Dr. Andreas Sauer, CFA ist Gründer und Principal der Gesellschaft. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im quantitativen Asset Manage­ment sowie in der Beratung und Betreuung von institutionellen Kunden. Seine Leidenschaft gilt der Umsetzung wissenschaftlicher Ideen und quantitativer Ansätze in erfolgreiche Anlagestrategien. Bis 2012 war er CEO & CIO der Quoniam Asset Management, die er als Partner 1999 mitgründete und innerhalb von 13 Jahren zur erfolgreichsten Investment-Boutique Deutschlands führte.

      ansa capital management bedeutet für ihn unternehmerisches Handeln aus Überzeugung mit einem kongenialen Team und im völligen Einklang mit Kundeninteressen.

    • Dr. Daniel Linzmeier
      Managing Partner

      Dr. Daniel Linzmeier beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit der quantitativen Analyse von Wertpapieren und Portfoliokonstruktionsmethoden.

      Bereits während seines Studiums der Wirtschaftsmathematik in Trier arbeitete er im Bereich Private Banking der heutigen DZ Privatbank in Luxemburg. Dort hat er nach erfolgreichem Studienabschluss sein Wissen als Portfoliomanager praktisch umgesetzt. Dr. Linzmeier promovierte am Lehrstuhl für Empirische Kapitalmarktforschung der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar. Dabei untersuchte er intensiv quantitative Prognosemodelle, Downside Risikomaße sowie verschiedene „Smart Beta“ Ansätze. Im Februar 2008 wechselte er zu der heutigen Quoniam Asset Management, wo er zuletzt im Bereich Equities & Asset Allocation Mandate für institutionelle Kunden mit einem Volumen von rund 2 Mrd. Euro verantwortete.

      ansa capital management bedeutet für ihn die Herausforderung, seine quantitativen Kenntnisse und menschlichen Fähigkeiten in ein hoch spezialisiertes Team mit einzubringen. Dabei versteht er sich als Ansprechpartner für Investoren, die in einem herausfordernden Kapitalmarktumfeld auf systematische Strategien im Liquid Alternatives Bereich setzen.

    • Dr. Nils Unger
      Partner

      Dr. Nils Unger beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit der quantitativen Beurteilung von Chancen und Risiken aktiver Anlagestrategien auf internationalen Kapitalmärkten.

      Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums der Wirtschaftsmathematik in Köln hat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Karlsruher Institut für Technologie gearbeitet. Während seiner Promotion eignete er sich umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Portfolio- und Risikomanagement an und betrieb aktive Forschung über die Identifizierung und Quantifizierung von Risikoprämien in unterschiedlichen Assetklassen. Nach seiner Promotion hat er seine Kenntnisse bei Goldman Sachs im Commodity-Handel in London praktisch umgesetzt und ausgebaut.

      ansa capital management bedeutet für ihn die Möglichkeit, seine Erfahrungen mit quantitativen Methoden und deren Umsetzung in aktive Portfoliostrategien in einem kleinen, hoch professionellen Team mit kurzen Entscheidungswegen und spezialisiertem Expertenwissen umzusetzen.

    • Sabine Riede-Sauer
      Partner

      Sabine Riede-Sauer war nach Ihrem BWL-Studium bei der SAP AG in der Softwareentwicklung für den Bereich HR-Zeitwirtschaft und Personaladministration tätig. In diesem Umfeld arbeitete sie später viele Jahre lang als freiberufliche Unternehmensberaterin.

      Mit Gründung der ansa übernahm sie Aufgaben und Verantwortung in den Bereichen Personal, Marketing und Administration.

    • Dr. Florian Bardong, CFA
      Associate Director

      Dr. Florian Bardong bringt mehr als 14 Jahre Erfahrung im quantitativen Asset Management mit.

      Er studierte Wirtschaftswissenschaften in Maastricht, NL und Berkeley, USA. Nach Abschluss seiner Promotion in Finance & Accounting an der Universität Lancaster, GB schloss er sich 2007 dem Fixed-Income Team von Barclays Global Investors (BGI), London, an, welche 2009 von BlackRock übernommen wurde. Während dieser Zeit entwickelte er und sein Team quantitative Investitionsstrategien für eine Vielzahl von Assetklassen und Märkten, welche in Total Return oder Hedge-Fonds umgesetzt wurden. Er vertiefte seine Erfahrung als quantitativer Multi-Asset Investor bei Citadel, London und durch die Gründung seines eigenen Hedge-Fonds. Seine Erfahrungen teilte er mit quantitativen Asset Managern durch seine gleichzeitige Tätigkeit als Unternehmensberater.

      Teil des ansa capital management Teams zu sein, bedeutet für ihn, in einem professionellen Umfeld von erfahren Kollegen systematische und empirisch validierte Lösungen für die Investitionsprobleme unserer Kunden zu finden.

    • David Grünmayer
      Director Client Relations

      David Grünmayer arbeitet seit mehr als 10 Jahren mit Portfoliomanagement-Teams. Vor und nach seinem Abschluss als MBA an der Frankfurt School of Finance and Management betreute er als Sales Director einer großen Fondsgesellschaft Banken, Private Banking Manager und institutionelle Kunden mit aktiven und quantitativen Fondsmodellen. Neben der Kommunikation der Fondsentwicklung und Fondspolitik lag sein Schwerpunkt in den Bereichen Fondsconsulting, Fondsvertrieb und Kundenkommunikation.

      ansa capital management bedeutet für ihn die bestmögliche Umgebung und Umsetzung einer Multi-Asset Strategie mit voller Fokussierung auf einen Fonds. Nah am Portfoliomanagement zu arbeiten gibt ihm die Möglichkeit Fondsentwicklungen maximal transparent an Kunden weiterzugeben und die richtigen Bilder und Worte in der Kommunikation zu entwickeln.

    • Kevin Jörg
      Portfolio Manager

      Kevin Jörg genoss eine umfassende Ausbildung an der Universität St. Gallen. Er schloss sein Bachelor Studium 2020 ab und schreibt derzeit neben seiner Tätigkeit bei ansa seine Masterarbeit über interpretierbares machine learning für seinen Abschluss in Banking und Finance. Während seines Studiums legte Kevin einen starken Fokus auf die Anwendung von data-science und machine learning im Finanzbereich. Bei der Trading Challenge des Chicago Mercantile Exchange gehörte er 2020 zu den besten 2% und war 2021 Finalist des Southeastern Hedge Fund Wettbewerbs.

      Teil von ansa capital management zu sein, bedeutet für ihn, innovative Anlagestrategien mit der Hilfe von modernstem machine learning und Teamarbeit zu entwickeln.

    • Anian Roppel
      Portfolio Manager

      Anian Roppel absolvierte einen Bachelor in BWL an der Universität Münster und einen Master im Bereich Financial Markets an der EDHEC Business School in Nizza. Im Rahmen seiner Masterarbeit beschäftigte er sich intensiv mit ökonometrischen Modellen zur Identifikation von makroökonomischen Einflüssen auf Zinsmärkte.

      Begleitend zu seiner Tätigkeit bei ansa promoviert Anian Roppel am Karlsruher Institute für Technologie.

      ansa capital management bedeutet für Ihn die Möglichkeit, akademische Forschung und angewandtes Portfolio Management innerhalb eines hochspezialisierten und erfahrenen Expertenteams zu verbinden.

    • Moritz Schierholz
      Portfolio Manager

      Moritz Schierholz absolvierte ein duales Studium in BWL mit dem Schwerpunkt Banking an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim und sammelte dabei erste Praxiserfahrungen bei der ODDO BHF Aktiengesellschaft. Nach seinem Bachelorstudium beendete er einen Master of Finance an der Frankfurt School of Finance & Management und arbeitete als Junior Portfoliomanager im quantitativen Investmentteam bei MAINFIRST Asset Management. Seit 2020 ist Moritz Schierholz CAIA Charterholder.

       

      ansa capital management bedeutet für ihn die Entwicklung von innovativen und effizienten Anlagekonzepten auf modernster Infrastruktur.

    • Maximilian Sauer
      Portfolio Manager

      Maximilian absolvierte seinen Masterabschluss in „Economics and Finance“ an der University of Cambridge und studierte zuvor im Rahmen seiner akademischen Ausbildung an der Boston University, der Zeppelin Universität in Friedrichshafen sowie der Columbia University in New York. Sein besonderes Interesse gilt modernen machine learning Ansätzen im Asset Management. In seiner Masterarbeit kombinierte er machine learning, macro-nowcasting und Aktien-Sektorrotation zu einer eigenen Anlagestrategie. Die Arbeit wurde mit „Distinction“ ausgezeichnet.

      Begleitend zu seiner Position bei ansa promoviert Maximilian Sauer an der EDHEC Business School in Nizza und London.

      ansa capital management bedeutet für ihn „state-of-the-art“ Investmentstrategien aus anspruchsvoller Diskussion auf höchstem Niveau und echtem Unternehmergeist.

    • Nicole Stigler
      Corporate Administration

      Nicole Stigler ist geprüfte Management-Assistentin mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft. Sie hat langjährige Erfahrung in allen administrativen Bereichen und im Projektmanagement.

      Nach Stationen bei Merrill Lynch, Credit Suisse Asset Management und Allianz Global Investors arbeitete sie die letzten 6 Jahre, bevor sie sich für ansa entschied, als Assistentin der Geschäftsführung für ein mittelständisches Unternehmen im Bereich Pharma.

      Nicole ist verantwortlich für sämtliche administrative Tätigkeiten sowie Aufgaben im Bereich Compliance.

      Bei ansa capital management schätzt sie besonders die Möglichkeit, ihre vielfältige Berufserfahrung auf hohem Niveau in anspruchsvolle Aufgaben einzubringen.

    Kontakt

    ansa capital management GmbH
    Hochstraße 2
    64625 Bensheim
    Germany

    phone +49 6251 85693-0

    info@ansa.de
    ansa.de